Deutsche "Leitkulturen" von der Weimarer Klassik bis zur Gegenwart / Jost Hermand.

Author
Hermand, Jost [Browse]
Format
Book
Language
German
Published/​Created
Köln : Böhlau Verlag, 2018.
Description
299 pages : illustrations (some color), portraits ; 22 cm

Details

Subject(s)
Bibliographic references
Includes bibliographical references and index.
Contents
Vorwort : zur Vielfalt bisheriger Periodisierungsbemühungen von Epochenstrukturen -- Der in den frühen siebziger Jahren entfachte Streit um die häufig als "klassische" Leitkultur hingestellte Goethe-Zeit -- Politästhetische Stilcharakterisierungen im Hinblick auf die deutsche Malerei des 19. Jahrhunderts -- Gesteigerter Sensualismus : Impressionismus als kultursoziologisches Phänomen -- Moderne, Avantgarde, Sezession : Deutsche Kunst und Kultur von der Gründerzeit bis zum Ersten Weltkrieg -- Realistisch oder abstrakt : Ideologiegefärbte Leitkonzepte in der deutschen Malerei des 20. Jahrhunderts -- "Nichts bleibt so, wie es war!" Expressionismus als Revolution -- Neue Sachlichkeit : Stil, Wirtschaftsform oder Lebenspraxis? -- Kulturelle Verblendungssyndrome : das Verhalten breiter Schichten der nationalgesinnten Bildungselite im Dritten Reich -- Die restaurierte "Moderne" im Umkreis der musikalischen Teilkulturen der frühen Bundesrepublik -- Das grosse U und das kleine E. zur Medienkultur des Neoliberalismus -- Nachwort : die Utopie einer wahrhaft demokratischen Leitkultur -- Anmerkungen -- Abbildungsverzeichnis -- Register.
ISBN
  • 341251151X ((hd.bd.))
  • 9783412511517 ((hd.bd.))
OCLC
1047948009
International Article Number
  • 9783412511517
RCP
C - S

Supplementary Information