Martha Stettler : eine Impressionistin zwischen Bern und Paris = Une impressionniste entre Berne et Paris / Herausgeber: Corinne Linda Sotzek, Nina Zimmer.

Format
Book
Language
  • German
  • French
Published/​Created
Bern : Kunstmuseum Bern ; Zürich : Scheidegger & Spiess, [2018]
Description
176 pages : chiefly illustrations (chiefly color) ; 28 cm

Details

Subject(s)
Editor
Host institution
Contains
Summary note
Dies ist das erste Buch über die in Bern geborene und zeitlebens in Paris tätige Malerin Martha Stettler (1870-1945). Es zeichnet reich illustriert Lebensweg und Schaffen der Künstlerin nach. Martha Stettler bevorzugte Freilichtszenen, in denen der Jardin du Luxembourg, die Tuilerien und der Schlosspark von Versailles die beliebtesten Schauplätze sind. Sie setzte sich immer wieder für Künstlerinnen ein und war Mitbegründerin sowie Leiterin der Académie de la Grande Chaumière in Paris, zu deren Schülern u. a. Alberto Giacometti und Meret Oppenheim gehörten. Auf internationalen Ausstellungen erhielt sie namhafte Auszeichnungen und konnte als erste Schweizerin 1920 an der Biennale von Venedig ausstellen. Ihr Schaffen, das dem Spätimpressionismus zuzurechnen ist, war zu ihren Lebzeiten breit bekannt, und diese Publikation macht ihren Stellenwert in der Malerei des ersten Viertels des 20. Jahrhunderts deutlich.00Exhibition: Kunstmuseum, Bern, Switzerland (4.5. - 29.7.2018).
Notes
This catalogue is published on the occasion of the exhibition held at Kunstmuseum Bern, May 4 - July 29, 2018.
Bibliographic references
Includes bibliographical references (pages 170-172).
Other title(s)
Martha Stettler: impressionniste entre Berne et Paris
ISBN
  • 9783858815880 ((hd. bd.))
  • 3858815888 ((hd. bd.))
LCCN
2018395333
OCLC
1037007561
International Article Number
  • 9783858815880
RCP
N - S