"Wohl geh ich täglich andere Pfade" : Friedrich Hölderlin und seine Orte / Ingrid Dolde und Eva Ehrenfeld (Hg.).

Format
Book
Language
German
Published/​Created
  • Stuttgart : Belser, [2016]
  • ©2016
Description
120 pages : illustrations ; 22 cm

Details

Subject(s)
Hölderlin, Friedrich, 1770-1843Homes and haunts [Browse]
Editor
Bibliographic references
Includes bibliographical references (page 116).
Contents
Vorwort -- Lauffen am Neckar : "... dass die Menschen nach meinem Geburtsort und meiner Mutter fragen ..." -- Nürtingen : "Setze mich ans Fenster, blicke gegen Morgen, meinem lieben Nürtingen zu" -- Denkendorf : "... tausend Entwürfe zu Gedichten ..." -- Maulbronn : "... öfter denk ich an meine Lieben in der Welt umher ..." -- Tübingen : "Ein freundlich Wort von einem Freunde ist jetzt mehr Bedürfnis für mich, als je" -- Die Hölderlin-Gesellschaft Tübingen -- Waltershausen : "Wir müssen grosse Forderungen an uns machen ..." -- Jena : "... das Bedürfnis, mir wenigstens einige Zeit selbst zu leben ..." -- Frankfurt : "Wen die Götter lieben, dem wird grosse Freude und grosses Leid zuteil" -- Driburg : "In unserem Bade lebten wir sehr still ..." -- Homburg vor der Höhe : "... und all die liebe Mühe, ohne die der Schriftsteller nichts werden kann ..." -- Stuttgart : "Ich fühlte den ewigen Lebensmut ..." -- Das Hölderlin-Archiv in der Württembergischen Landesbibliothek -- Hauptwil : "Ich glaube, es wird nun recht gut werden in der Welt" -- Bordeaux : "... bin indes in Frankreich gewesen ..." -- Biografie : "Ein Sohn der Erde schein ich; zu lieben gemacht, zu leiden" -- Literaturhinweise -- Die Herausgeberinnen.
ISBN
  • 9783763027484 ((hd.bd.))
  • 3763027483 ((hd.bd.))
OCLC
1017089365
RCP
N - S