Handbuch Sprache und Religion / herausgegeben von Alexander Lasch und Wolf-Andreas Liebert.

Format
Book
Language
German
Published/​Created
Berlin ; Boston : Walter de Gruyter GmbH, [2017]
Description
vi, 507 pages ; 25 cm

Details

Subject(s)
Editor
Series
Summary note
  • "Der linguistische Forschungsstand zum Thema "Sprache und Religion" weist im Vergleich zu anderen Disziplinen wie der Philosophie und Soziologie deutliche Lücken auf. Dies heisst jedoch nicht, dass das Thema keine Rolle spielte. Allerdings sind die bisherigen Untersuchungen zumeist sprachgeschichtlich ausgerichtet, häufig mit einem Schwerpunkt auf der Sprache Luthers, synchrone Untersuchungen sind erst in jüngster Zeit zu verzeichnen. Das Handbuch stellt den ersten umfassenden Versuch dar, linguistische Forschung zum Thema Religion zu versammeln und zu fokussieren. Dabei werden die Ansätze und Ergebnisse anderer Disziplinen einbezogen. Neben systematischen Darstellungen beinhaltet das Handbuch auch einen nach Schlüsselwörtern gegliederten Teil, der auch Anschlüsse an andere Domänen und Disziplinen ermöglicht. Beispielsweise stellen Schlüsselwörter wie Charisma, Ritual, Verkündigung, Verehrung, Vergegenwärtigung, Unsagbarkeit, Transzendentes oder Metaphysik nicht nur Kernbegiffe des religiösen, sondern auch vieler säkularer Bereiche dar."-- Provided by publisher.
  • "The Handbook of Language and Religion offers the first extensive amalgamation of research findings on religion from linguistics and other disciplines. Understanding key concepts such as charisma, ritual, annunciation, worship, commemoration, ineffability, transcendence, and metaphysics will facilitate dialogue between researchers, teachers, and students engaged in the study of language and religion from diverse academic perspectives"-- Provided by publisher.
Bibliographic references
Includes bibliographical references and index.
ISBN
  • 9783110295856 (hardcover)
  • 3110295857 (hardcover)
LCCN
2017039008
OCLC
931648137
RCP
N - S
Statement on language in description
Princeton University Library aims to describe library materials in a manner that is respectful to the individuals and communities who create, use, and are represented in the collections we manage. Read more...

Supplementary Information