Princeton University Library Catalog

Praeconia Maeonidae magni : Studien zur Entwicklung der Homer-Vita in archaischer und klassischer Zeit / Peter Grossardt.

Author:
Grossardt, Peter, 1963- [Browse]
Format:
Book
Language:
German
Published/​Created:
  • Tübingen : Narr Francke Attempto Verlag, [2016]
  • ©2016
Description:
xv, 298 pages : 1 illustration ; 22 cm
Series:
  • Leipziger Studien zur klassischen Philologie ; 10. [More in this series]
  • Leipziger Studien zur Klassischen Philologie, 1862-2186 ; 10
Summary note:
This book addresses different episodes from the traditional biography of Homer, such as his consecration as a poet, his contest with Hesiod, and his death after losing a riddle contest. The main emphasis is on the ongoing study of the "Certamen Homeri et Hesiodi," which here is interpreted as a retelling of the Troy saga in the spirit of the sophists, and is hypothetically assigned to Gorgias of Leontini, as is the story of the blinding and the consecration of Homer as a poet at the grave of Achilles (according to testimony from the "Vita Romana" and the Plato scholia of Hermias of Alexandria). These stories are, on the basis of international parallels--especially from northwestern Europe in the Middle Ages--interpreted as a version of a myth of the island of Lesbos from the 6th c. BC. The book also includes an appendix dealing with the episode of Homer's poetic consecration in the "Silvae" of Angelo Poliziano, and in a painting of Pietro Testa, both of which represent valuable evidence for the reception of an unjustly forgotten episode in the life of Homer.
Bibliographic references:
Includes bibliographical references (pages 233-266) and indexes.
Contents:
Einleitung -- Der Tod des Dichters auf der Insel los -- Die Erzählung vom Dichterwettstreit zwischen Homer und Hesiod und die Frage nach ihrem Verhältnis zur 'Vita Herodotea' -- Das Sprachspiel mit den Pferdenacken im 'Certamen' und im 'Frieden' des Aristophanes, die intertextuelle Natur beider Texte und die Frage nach der Priorität -- Die Behandlung des Dichterwettstreits bei Plutarch und die Frage nach der Entstehung und Entwicklung des Motivs -- Das Wechselgespräch zwischen Homer und Hesiod als Darstellung der Troja-Sage -- Die Frage nach der Entstehungszeit und dem Entstehungsort des 'Certamen', die Frage nach dem Verhältnis zwischen dem 'Certamen' und der 'Vita Herodotea' und diejenige nach der Person seines Verfassers -- Die Frage nach der Entstehungszeit und dem Entstehungsort des 'Certamen' -- Die Frage nach der Entstehung, der Urheberschaft und dem literarischen Charakter der 'Vita Herodotea' -- Der literarische Charakter der 'Vita Herodotea' als Rezeption der 'Odyssee' und als Parodie auf die 'Historiai' des Herodot -- Der Aufenthalt Homers auf Chios, die motivischen Bezüge zur Lokaltradition von Kyme und die Frage nach dem Verfasser der 'Vita' -- Mögliche Einwände gegen die Zuweisung der 'Vita Herodotea' an Hippias -- Die (wahrscheinliche) Rezeption der 'Vita Herodotea' bei Sophokles und Kallimachos -- Die Frage nach dem Urheber des 'Certamen Homeri et Hesiodi' -- Die Blendung und Dichterweihe Homers am Grab des Achilleus -- Die Dichterweihe Homers am Grab des Achilleus und die Übertragung des Motivs auf die Lebensbeschreibung des Apollonios von Tyana -- Die Parallelerzählungen im nordwesteuropäischen Raum und die Frage nach der Funktion und der originalen Form des Erzähltypus -- Die Parallelerzählungen im nordwesteuropäischen Raum und die Frage nach ihrer Beziehung zur Legende vom Besuch Homers am Grab des Achilleus -- Die Frage nach der gesellschaftlichen Funktion des Erzähltypus der Dichterweihe und die Frage nach der originalen Form des Erzählmusters -- Die Frage nach dem Alter der Legende und die nach dem Ort ihrer Entstehung -- Die Frage nach dem Alter der Legende und nach ihrer Abhängigkeit von den homerischen Epen -- Die Frage nach dem Entstehungsort der Legende -- Die Frage nach der Bedeutung der Legende für die Mentalitätsgeschichte Griechenlands in archaischer Zeit -- Die Opposition zwischen den ionischen und den äolischen Ansprüchen auf die Person Homers -- Die homerischen Epen zwischen Mündlichkeit und Schriftlichkeit und die Bedeutung der Legende für die Entwicklung des Dichtungsverständnisses in archaischer Zeit -- Die Erzählung von der Blendung Homers am Grab des Achilleus als charter myth aus Lesbos -- Schluss -- Appendix : die Dichterweihe Homers am Grabhügel des Achilleus in der italienischen Tradition von Renaissance und Klassizismus (Angelo Poliziano, Pietro Testa) -- Bibliographie : Primärliteratur (und davon abgeleitete Übersetzungen und Zusammenfassungen) -- Griechische Texte -- Lateinische Texte aus der Zeit der italienischen Renaissance -- Die nordwesteuropäische Tradition -- Texte aus östlichen Kulturkreisen -- Sekundärliteratur (und Querverweise zur Primärliteratur) -- Indices -- Namen und Sachen -- Stellenindex -- Ikonographisches.
Subject(s):
Other title(s):
Studien zur Entwicklung der Homer-Vita in archaischer und klassischer Zeit
ISBN:
  • 9783823380603 ((pbk.))
  • 3823380605 ((pbk.))
LCCN:
2017427402
OCLC:
971332191
International Article Number:
  • 9783823380603
RCP:
N - S