Neue Orte der Utopie : zur Produktion von Möglichkeitsräumen bei zeitgenössischen Künstlergruppen / Julia Bulk.

Author
Bulk, Julia [Browse]
Format
Book
Language
German
Published/​Created
Bielefeld : Transcript, c2017.
Description
316 pages : illustrations (some color) ; 23 cm

Details

Subject(s)
Form/​Genre
History
Series
Summary note
Vielfach wurde bereits das Ende des utopischen Zeitalters ausgerufen. Dessen ungeachtet bilden sich heute wieder vermehrt Künstlergruppen, die den utopischen Diskurs erneuern. Am Beispiel von Gruppen wie Atelier Van Lieshout, N55, Anke Haarmann und dem Institut für Paradiesforschung zeigt Julia Bulk, wie in der zeitgenössischen Kunst gemeinschaftliche Produktionsformen genutzt werden, um Möglichkeitsräume für einen ständigen Transformationsprozess zu schaffen. Anhand zahlreicher historischer Rückblicke wird dargelegt, wie die Entwicklung der Kunst vom Werkhaften zum Performativen neue Möglichkeiten für die einst rein literarische Gattung Utopie eröffnet.
Dissertation note
Thesis (doctoral) - Universität, Köln, 2010.
Bibliographic references
Includes bibliographical references.
ISBN
  • 9783837616132 ((pbk.))
  • 3837616134
OCLC
966508308
International Article Number
  • 9783837616132
RCP
N - O