Princeton University Library Catalog

Proleten - Pöbel - Parasiten : warum die Linken die Arbeiter verachten / Christian Baron.

Author:
Baron, Christian [Browse]
Format:
Book
Language:
German
Published/​Created:
  • Berlin : Das Neue Berlin, [2016]
  • ©2016
Description:
286 pages ; 21 cm
Notes:
Polemic treatment.
Contents:
Auftakt : Klassenhass ist überall -- Einmal arm, immer arm : der Hass auf die Unterschicht -- "Warum hast du nicht nein gesagt?" -- Abgehängte in einer abgehängten Stadt -- Atemlos am Asternweg -- "Leitkultur der Unterschicht" -- Hymnen auf die edle Mitte -- Leistung, Leistung über alles -- Gibt es denn keine Armut mehr? -- Stereotype, so weit das Auge blickt -- Grauen ohne Ende -- Eine Gesellschaft der Drohungen -- Studierende bleiben lieber unter sich : die Akademisierung des Protests -- Bloß nicht auffallen! -- Der tendenzielle Verfall des Lebensstandards -- Zu hoch für dich -- Die Jünger des Heiligen Marx -- Geschichte ohne Parteibewusstsein -- Schmerzhafter Klassenverrat -- Redelisten, Redelisten! -- Bildungspolitik nach Art der Mittelschicht -- "Natüüürlich sprricht drr Länz zu miirr" -- Junge Leute in Trainingsjacken -- Update für den Sozialstaat : Wenn die gute Arbeit verloren geht -- In den Mühlen des Systems -- Ratten fangen oder Organe spenden? -- Auf eine Zigarette mit Inge Hannemann -- Bei's Herrn Paffe -- Der elitäre Blick auf soziale Probleme -- Wichtig ist, was hinten herauskommt -- Der Arbeiter als linke Projektion -- Wir schuften uns zu Tode -- Ich möchte lieber nicht -- Für ein Leben ohne Angst -- Hau den Nazi-Proll : über die Furcht vor dem Fremden -- Nicht labern, sondern anpacken! -- Der Nazi-Ork von Hellersdorf -- Argumentieren statt dämonisieren -- Reaktiver Nationalismus und Flüchtlingsaktivismus -- Kokos-Tofu-Suppe im Schnellrestaurant -- Ist Multikulti gescheitert? -- Keine Religionskritik, nirgends -- Von der Freiheit des Kindes -- Der Ball ist rund, nicht böse -- Der aufhaltsame Aufstieg der AfD -- Mit der Kreditkarte die Welt retten : das gute Leben der Bessermenschen -- Der gute und der böse Kapitalismus -- Das richtige Leben im Falschen -- An der Spitze der Bedürfnispyramide -- Politisch korrekter Konsum -- Zu Gast im autoritären Bio-Haus -- Neukölln hat Schaum vorm Mund -- Eure Armut kotzt uns an -- Neoliberalismus jenseits des Wachstums -- Ethnographie der Rucksackreisenden -- Ab in die Gesundheitsdiktatur! -- Alle wollen Opfer sein : Am Abgrund der postmodernen Subkultur -- Normale Privilegien reflektieren -- Genderqueerpostcolonial -- Keine Macht der Zärtlichkeit -- Weiße mit Dreadlocks sind Nazis -- In der Kaste der Eingeweihten -- Süßes von der Kerwe -- "Verzicht ist Genuss" -- Pflege des guten Gewissens statt der guten Sache -- Das Elend der Moral -- Ohne Heu kann auch das beste Pferd nicht furzen -- Schantall, heul' leiser! : Wie die Medien nach unten treten -- Was Unternehmer unter Satire verstehen -- Antreten zum Anpassen -- Feuer frei für die Kalauerkanone! -- Für die da unten ist hier oben kein Platz -- Wer Journalist sein will, muss Geld mitbringen -- Schmoren im Saft der Selbstvergewisserung -- Die Angst des Bürgers vor den Armen -- Im Sog des Lügenpresse-Chors -- Dialog am digitalen Stammtisch -- "Deutschlands frechster Arbeitsloser" -- Kein Herz für Arbeiter : im Dünkel der Hochkultur -- Sport ist das "Crack des Volkes" -- Arbeiter vergraulen und Adorno rezitieren -- Das Besäufnis und die Ästhetik des Widerstands -- Von der Proleten-Plörre zum linken Lifestyle -- Studentische Geschmacksstudien -- Befriedung durch Beteiligung -- Schweiger, Schweighöfer, Stromberg -- Alles so schön kompliziert hier -- Zum ersten Mal im Theater -- Unterwerfung als Rettung -- Schlusspunkt : für einen linken Populismus -- Dank -- Anmerkungen.
Subject(s):
ISBN:
  • 9783360013118 (pbk.)
  • 3360013115 (pbk.)
OCLC:
965200376
International Article Number:
  • 9783360013118
RCP:
N - S