Jüdisches Bauen in Nachkriegsdeutschland : der Architekt Hermann Zvi Guttmann / Alexandra Klei.

Author
Klei, Alexandra, 1973- [Browse]
Format
Book
Language
German
Published/​Created
Berlin : Neofelis Verlag, c2017.
Description
449 pages : illustrations (chiefly color), portrait ; 21 cm.

Details

Subject(s)
Series
  • Jüdische Kulturgeschichte in der Moderne ; Bd. 12. [More in this series]
  • Jüdische Kulturgeschichte in der Moderne ; Band 12
Summary note
Als einer von wenigen jüdischen Architekten gestaltete Hermann Zvi Guttmann, geboren 1917 in Bielitz (heute Bielsko-Biala, Polen), die Etablierung jüdischen Lebens in Nachkriegsdeutschland entscheidend mit. Nach Studium in München lebte er ab Anfang der 1950er Jahre in Frankfurt. Sein Werk umfasst Synagogen, Gemeindezentren, Altenheime, Jugendräume, Mikwaot, Denkmale sowie Wohn- und Geschäftshäuser. Es verweist auf die Vielfältigkeit der Bauaufgaben, denen die neu gegründeten Gemeinden in den ersten Jahrzehnten nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs gegenüberstanden. Das Buch untersucht zugleich die realisierten Bauten und die nicht zur Ausführung gekommenen Projekte Guttmanns. Ihre Entstehungsbedingungen werden vor dem Hintergrund des Wiederaufbaus deutscher Städte analysiert, der von Architekten geprägt wurde, die bereits im Nationalsozialismus erfolgreich tätig waren.
Bibliographic references
Includes bibliographical references.
ISBN
  • 9783958081161 ((pbk.))
  • 3958081169 ((pbk.))
OCLC
978580610
International Article Number
  • 9783958081161
RCP
C - S

Supplementary Information

In Library Use Only