Leben lesen : zur Theorie der Biographie um 1800 / Tobias Heinrich.

Author
Heinrich, Tobias (Germanist) [Browse]
Format
Book
Language
German
Εdition
1. Auflage.
Published/​Created
Wien : Böhlau Verlag, 2016.
Description
199 pages : illustrations ; 24 cm

Details

Subject(s)
Biography as a literary formHistory [Browse]
Form/​Genre
History
Series
  • Schriftenreihe der Österreichischen Gesellschaft zur Erforschung des 18. Jahrhunderts ; Bd. 18. [More in this series]
  • Schriftenreihe der Österreichischen Gesellschaft zur Erforschung des 18. Jahrhunderts ; Band 18
Bibliographic references
Includes bibliographical references (pages 179-196) and index.
Contents
Einleitung -- Gedächtnis -- Sprechen über den Tod -- Baumgarten, Heilmann, Abbt : Entwurf einer dreifachen Denkschrift -- Topographie der Gedächtniskultur -- Elogen : Chroniken : Elegien -- Lesende Erinnerung als biographische Einfühlung -- Bild -- Größenverhältnisse : Konturen : Galerien -- Biographie und Physiognomik : Von der Lesbarkeit des Menschen -- Spiegelmetaphern -- Das biographische Denkmal -- Biographie zwischen visueller Ontologie und Schriftgebundenheit -- Exempel -- Von Plutarchs Charakterbildern zur pietistischen Autobiographie -- "Lebensweisheit in Beyspielen" : Biographie im Zeichen rationalistischer Didaktik -- Biographische Persönlichkeitsbildung durch Identifikation -- Translatio Biographiae -- Kollektiv -- Soziale Inklusion -- Kollektive Biographie und nationale Identität -- Kollektive Biographik um 1800 : Ränder und Grenzen -- Schrift -- Herder : Biographische Unsterblichkeit -- Wiggers : die Hermeneutik der Gelehrtenbiographie -- Jenisch : Biographie als psychologische Entwicklungsgeschichte -- Resümee und Ausblick -- Literaturverzeichnis -- Personenregister.
ISBN
  • 9783205202905
  • 3205202902
  • 9783205204671
  • 3205204670
LCCN
2017375124
OCLC
966407625
Doi
  • 10.7767/9783205204671
International Article Number
  • 9783205202905
RCP
N - S

Supplementary Information