Wahlverhalten und Wählerheterogenität : Theorie und Empirie auf der Grundlage des Michigan-Modells / Martin Schultze.

Author
Schultze, Martin [Browse]
Format
Book
Language
German
Published/​Created
Wiesbaden : Springer VS, [2016]
Description
xvii, 389 pages : illustrations ; 21 cm

Details

Subject(s)
Form/​Genre
History
Series
Summary note
Martin Schultze geht mit seinem Buch der Frage nach, ob und in welchem Ausmass Wählerheterogenität im deutschen Elektorat vorhanden ist. Wählerheterogenität wird dabei durch eine gruppenspezifische Erweiterung des Michigan-Modells analysiert. Anhand von Repräsentativdaten für Deutschland sowie mit Hilfe von Strukturgleichungsmodellen und multiplen Gruppenvergleichen zeigt er, dass ein beträchtliches Ausmaß an Heterogenität im Elektorat vorhanden ist und einfache Modelle der Wahlentscheidung diese nicht angemessen berücksichtigen. -- Provided by publisher.
Notes
Originally presented as the author's thesis (doctoral - Düsseldorf) under the title: Wahlverhalten und Wählerheterogenität : eine gruppenspezifische Erweiterung des Michigan-Modells und seine empirische Überprüfing mit Strukturgleichungsmodellen und multiplen Gruppenvergleichen.
Bibliographic references
Includes bibliographical references (pages 367-389).
ISBN
  • 9783658129439 ((pbk.))
  • 3658129433 ((pbk.))
OCLC
959226479
International Article Number
  • 9783658129439
RCP
N - S

Supplementary Information