Schauplatz Berlin / herausgegeben von Hans Richard Brittnacher.

Format
Book
Language
German
Published/​Created
  • München : Et+k, Edition Text + Kritik, [2018]
  • ©2018
Description
207 pages : illustrations ; 21 cm.

Details

Subject(s)
Editor
Series
Bibliographic references
Includes bibliographical references and filmography.
Contents
  • Vorwort / Hans Richard Brittnacher
  • Das mythische Berlin : die goldenen 1920er und 1930er Jahre
  • Franz Hessel : Flanieren in Berlin / Rolf-Peter Janz
  • Mokkadielen, Knutschlogen und chambres séparées Topografie der käuflichen Liebe im Berlin der Weimarer Republik / Swati Acharya
  • Jüdisches Berlin : Verhandlungen jüdischer und europäischer Selbstentwürfe in der jüdischen Publizistik / Iulia-Karin Patrut
  • Odin erwacht : Jean-Richard Bloch und Henri Béraud im Berlin der 1920er Jahre / Olga Katharina Schwarz
  • Ordnung muss sein! Ermittlung und Geständnis im Polizeifilm : Berlin 1931 und Berlin 2013 / Nadja Israel
  • Phönix aus der Asche : von 1945 bis zum Mauerfall
  • Die Stunde der Frauen? Infragestellung und Selbstbehauptung weiblicher Autonomie bei Kriegsende / Matthias Bauer
  • Das neue Berlin Affirmation und Kritik der Moderne im Berlin-Film der Nachkriegszeit / Susanne Scharnowski
  • Die Poetik des Konkreten Redupers von Helke Sander / Heinz Bude & Karin Wieland
  • Inselkinder, Hausbesetzer Westberliner Kindheit und Jugend vor dem Mauerfall / Bastian Schlüter
  • Mythos Gegenwart : von den wilden 1990er Jahren bis heute
  • Berliner Wohnsemiotik / Tobias Rüther
  • Ausnahmezustand als Lebensgefühl? das Berghain als fiktionaler und manifester Berliner Sehnsuchtsort / Birgit Ziener
  • Victoria : Nacht ohne Gewissen / Jenifer Pötzsche
  • Verzeichnis erwähnter Berlin-Filme
  • Autorinnen und Autoren.
ISBN
  • 9783869166674 ((paperback))
  • 3869166673 ((paperback))
LCCN
2018440625
OCLC
1054108718
RCP
N - S
Statement on language in description
Princeton University Library aims to describe library materials in a manner that is respectful to the individuals and communities who create, use, and are represented in the collections we manage. Read more...

Supplementary Information