Gesundheitsvorsorge in der DDR zwischen Propaganda und Praxis / von Jenny Linek.

Author
Linek, Jenny [Browse]
Format
Book
Language
German
Published/​Created
Stuttgart : Franz Steiner Verlag, 2016.
Description
241 pages : illustrations ; 25 cm.

Details

Subject(s)
Series
Notes
Originally presented as the author's thesis (doctoral)--Ernst-Moritz-Arndt-Universität, Greifswald, 2015.
Bibliographic references
Includes bibliographical references (pages 223-241).
Contents
  • Vorwort
  • Einleitung
  • Forschungsstand, eigene Fragestellung und Methoden
  • Quellen und Aufbau der Arbeit
  • Prophylaxe in der DDR : Grundlagen, Normen und Strukturen
  • Zur Entwicklung des Prophylaxegedankens
  • Vorgeschichte und Anknüpfungspunkte
  • Der organisatorische und ideelle Neuanfang in der SBZ
  • Der Stellenwert der Prophylaxe im weiteren Verlauf der DDR-Geschichte
  • Prophylaxe in der Arbeitswelt
  • Leitbilder, Ziele und Erwartungen
  • "Wir müssen Sportstadien bauen statt Krankenhäuser!" : Grundzüge und Besonderheiten der Prophylaxe in der DDR
  • "Gesunde Lebensführung ist keine Privatsache [...]" : der Aspekt der Verantwortung
  • Den "Besonderheiten des weiblichen Organismus Rechnung zu tragen" : Geschlechterspezifische Gesichtspunkte
  • Wichtige Akteure und Institutionen
  • Gesundheitseinrichtungen auf zentraler Ebene
  • Regionale und kommunale Gesundheitsorgane
  • Akteure und Institutionen im Betriebsgesundheitsschutz
  • Gesundheit in die Gesellschaft hineintragen : Ma€nahmen und Propaganda in der DDR
  • Themen und Ma€nahmen der Gesunderhaltung im Wandel der Zeit
  • Themenschwerpunkte
  • Ma€nahmen und Anbieter
  • Gesundheitserziehung und Gesundheitspropaganda
  • Von Aufklärern und Erziehern : Gesundheitserzieherische Konzeptionen
  • "Sie sind gesund!" : Methoden und Formen der Gesundheitserziehung
  • "Kosmetikbuch für alle"? : Geschlechtersensibilität in der Gesundheitspropaganda
  • Historische Aspekte der geschlechterspezifischen Gesundheitserziehung
  • Staatliche Auffassungen von Weiblichkeit und Männlichkeit und deren Reproduktion in der Gesundheitspropaganda der DDR
  • Analyse der Gesundheitsmaterialien
  • Deine Gesundheit
  • Themen und Entwicklungen
  • Rezeption durch die Leser und Leserinnen
  • Propagierte Geschlechterleitbilder
  • Werftecho
  • Tausend Tele-Tips und Werbung auf Sender
  • Fazit
  • "[...] das Kriterium der Wahrheit ist die Praxis" : Einblicke in den Gesundheitsalltag der DDR-Bevölkerung
  • Zur Durchführung und Durchführbarkeit gesundheitsfördernder Ma€nahmen
  • Exkurs : Eingaben
  • Allgemeine Gesundheitserziehung
  • Der Alltag der Gesundheitserzieherinnen und -erzieher
  • Die Resonanz in der Bevölkerung
  • Die Einschränkung des Tabakkonsums
  • Die DDR und ihr Verhältnis zum Rauchen
  • Eingaben zu "Qualmstängelchen" und "blauen Büroräumen"
  • Die Förderung körperlicher Betätigung und gesunder Ernährung
  • Zwischenfazit
  • Gesundheitsalltag im Betrieb
  • Arbeitsabläufe im Betriebsgesundheitswesen des Bezirks Rostock
  • Der Krankenstand
  • Kurzes Resümee zur prophylaktischen Orientierung des Betriebsgesundheitswesens
  • Gesundheitsverhalten in geschlechterspezifischer Perspektive
  • Rahmenbedingungen und Erklärungsansätze für das Gesundheitsverhalten von Männern und Frauen (von 1800 bis heute)
  • Befunde zum Gesundheitsverhalten der DDR- Bürgerinnen und -Bürger
  • Von vorsorgenden Frauen und sorglosen Männern
  • Von gesundheitsbewussten Männern und emanzipierten Frauen
  • Analyse des geschlechterspezifischen Gesundheitsverhaltens der DDR-Bevölkerung unter Einbeziehung weiterer Einflussfaktoren
  • Gesundheit : ein substanzielles Thema in der DDR? Schlussbetrachtungen
  • Abkürzungsverzeichnis
  • Quellen- und Literaturverzeichnis
  • Abbildungsverzeichnis.
ISBN
  • 9783515112819 ((pbk.))
  • 3515112812
LCCN
2016378133
OCLC
948782038
Statement on language in description
Princeton University Library aims to describe library materials in a manner that is respectful to the individuals and communities who create, use, and are represented in the collections we manage. Read more...
Other views
Staff view

Supplementary Information