Am Ende : Lebensbilanzen in der zeitgenössischen romanischen Erzählfiktion / Werner Helmich.

Author
Helmich, Werner [Browse]
Format
Book
Language
German
Published/​Created
  • Heidelberg : Universitätsverlag Winter, [2021]
  • ©2021
Description
503 pages ; 26 cm.

Details

Subject(s)
Series
Summary note
Seitdem Beckett das alte Bild vom Leben als Sterben mit einem neuen endzeitlichen Pathos gefüllt hat, hat sich das Motiv der ?condition humaine? im Angesicht des Todes in den großen Literaturen der Romania stark diversifiziert. Bombal, Camus, Ferreira, Bassani, Rulfo, Delibes, Bufalino, Saramago, Calvino, García Márquez, Fuentes, Le Clézio, Tabucchi und Bolaño sind nur einige der hier wichtigen Autoren. Die Vielfalt der Varianten, die vom sterbenden Caudillo über phantastische Jenseitsromane bis zu Kamel Daouds eigenwilliger ±Korrektur? des ?Étranger? reicht, ist ebenso erstaunlich wie der manchmal geradezu spielerisch-leichte Ton.00Die Studie besteht aus einer Reihe selbstständiger, daher auch einzeln lesbarer Werkvergleiche anhand der Originaltexte. Damit auch Interessenten, die die eine oder andere dieser Sprachen nicht beherrschen, die Möglichkeit haben, der Darstellung zu folgen, sind alle fremdsprachigen Zitate zugleich ins Deutsche übersetzt.
Bibliographic references
Includes bibliographical references (pages 463-482) and index.
ISBN
  • 9783825348403 (hardbound)
  • 3825348407 (hardbound)
OCLC
1261498766
International Article Number
  • 9783825348403
Statement on language in description
Princeton University Library aims to describe library materials in a manner that is respectful to the individuals and communities who create, use, and are represented in the collections we manage. Read more...
Other views
Staff view

Supplementary Information