Praxis-Handbuch Erbrechtsberatung / Wolfgang Grieger, Paul Grötsch, Beate Hoffmann, Constanze Trilsch, Peter Kindler, Michael Kränzle, Hans-Frieder Krauß, Robert D. Morgen, Karlheinz Muscheler, Susanne Nienaber, Matthias Rösler, Gerhard Ruby, Falk Schulz, Andreas Spickhoff, Klaus Stein, Anton Steiner, Oliver Fröhler, Antje Esser, Thomas Endemann, Stefan Edenfeld, Anton Steiner, Anna Holzer.

Format
Book
Language
German
Εdition
4. Auflage
Published/​Created
  • Köln : Verlag Dr. Otto Schmidt, [2015]
  • ©2015
Description
1 online resource (2600 p.)

Details

Editor
Summary note
Die Neuauflage dieses bewährten und umfassenden Standardwerks berücksichtigt alle gesetzlichen Neuregelungen, insbesondere das für die Praxis wichtige neue Gerichts- und Notarkostengesetz sowie die ab 17.8.2015 geltende Europäische Erbrechtsordnung (EuErbVO). Selbstverständlich wurden die seit der Vorauflage zahlreich ergangene Judikatur und die seither publizierte Literatur umfassend ausgewertet und berücksichtigt. Das Handbuch ist dezidiert auf die Bedürfnisse der Berater in Erbschaftsangelegenheiten zugeschnitten: Die einzelnen Kapitel gehen in weiten Teilen von praxistypischen Beratungssituationen aus, anhand derer systematisch Lösungs- und Gestaltungsvorschläge entwickelt werden. So ist durchgehend ein enger Zusammenhang zwischen typischen Praxisfragen und gründlichen rechtlichen Ausführungen dazu gewährleistet. Zahlreiche Beraterhinweise und Formulierungsvorschläge, Checklisten und Berechnungsbeispiele (insbes. zum Erbschaftsteuerrecht und zum Pflichtteilsrecht) ergänzen die Darstellung und geben dem Praktiker die Gewissheit, stets "nahe am Problem" informiert zu werden. Das Handbuch wurde komplett überarbeitet und rundum auf den neuesten Stand gebracht. Von den vielen Neuerungen verdienen neben der Fülle von Entscheidungen, die seit der Vorauflage ergangen sind, vor allem die folgenden in der Beratung besondere Aufmerksamkeit: NEU: Gerichts- und Notarkostengesetz NEU: Europäische Erbrechtsverordnung (EuErbVO) für internationale Erbfälle ab 17.8.2015 NEU: Der digitale Nachlass
Notes
Description based upon print version of record.
Source of description
Description based on online resource; title from PDF title page (publisher's Web site, viewed 20. Sep 2019)
Language note
In German.
Contents
  • Frontmatter
  • Vorwort zur vierten Auflage / Steiner, Anton
  • Aus dem Vorwort zur ersten Auflage
  • Schnellübersicht
  • Inhaltsübersicht
  • Musterübersicht
  • Abkürzungsverzeichnis
  • Allgemeines Literaturverzeichnis
  • A. Vermögens- und Nachlassplanung in der Beratung
  • B. Das Mandat vor dem Erbfall - Gestaltung letztwilliger Verfügungen
  • I. Die lebzeitige Vermögensübertragung
  • II. Die Formen letztwilliger Verfügungen
  • III. Erbeinsetzung und Ersatzerbschaft
  • IV. Die Vor- und Nacherbschaft
  • V. Die Auflage
  • VI. Das Vermächtnis
  • VII. Das gemeinschaftliche Testament (§§ 2265-2273 BGB)
  • VIII. Das Behinderten- und Bedürftigentestament
  • IX. Nichteheliche Partner und das Erbrecht
  • X. Der minderjährige Erbe
  • XI. Die Unternehmensnachfolge
  • XII. Stiftung und Trust als Instrumente der Nachfolgeplanung
  • XIII. Landwirtschaftliches Sondererbrecht
  • XIV. Die Schiedsgerichtsklausel (§ 1066 ZPO)
  • XV. Der Erbverzicht (§§ 2346-2353 BGB)
  • XVI. Patienten- und Betreuungsverfügung sowie Vorsorgevollmacht
  • XVII. Der digitale Nachlass
  • C. Das Mandat nach dem Erbfall
  • I. Die gesetzliche Erbfolge
  • II. Annahme und Ausschlagung der Erbschaft
  • III. Die Nachlasspflegschaft
  • IV. Die Erbengemeinschaft
  • V. Die Haftung des Alleinerben
  • VI. Der Pflichtteil
  • VII. Auskunftsansprüche im Erbrecht
  • VIII. Der Erbschaftsanspruch
  • IX. Die Testamentsvollstreckung
  • X. Erbschein und Europäisches Nachlasszeugnis
  • XI. Erbschaftskauf und Erbteilskauf
  • XII. Prozessuale Durchsetzung erbrechtlicher Ansprüche
  • D. Das Erbschaft- und Schenkungsteuerrecht
  • E. Der Erbfall mit Auslandsberührung
  • Sachregister
ISBN
3-504-38402-6
OCLC
  • 914191883
  • 979835450
Doi
  • 10.9785/9783504384029
Statement on language in description
Princeton University Library aims to describe library materials in a manner that is respectful to the individuals and communities who create, use, and are represented in the collections we manage. Read more...
Other views
Staff view

Supplementary Information