Der transgressive Charakter der Pornografie Philosophische und feministische Positionen Nathan Schocher

Author
Schocher, Nathan, 1978- [Browse]
Format
Book
Language
German
Εdition
1st ed.
Published/​Created
Bielefeld transcript Verlag 2021
Description
1 online resource (238 p.)

Details

Funder
Series
Biographical/​Historical note
Nathan Schocher, geb. 1978, hat an der Universität Zürich Philosophie, Deutsche Literatur- sowie Politikwissenschaft studiert und war Mitglied des Graduiertenkollegs am Zentrum Gender Studies der Universität Basel. Er lebt in Zürich und arbeitet als Programmleiter bei der Aids-Hilfe Schweiz.
Summary note
Viele Menschen nutzen täglich Pornografie. Doch was erregt, erregt auch Anstoß - aktuell vor allem im Rahmen zweier Debatten: der sogenannten Pornografisierung der Gesellschaft und der Popularisierung von alternativen Pornografien. Nathan Schocher zeigt, dass diese Debatten in einem transgressiven Charakter der Pornografie wurzeln. In der Auseinandersetzung mit den philosophischen Konzepten von Foucault und Bataille sowie feministischer Pornografie-Kritik von Butler und Preciado entwickelt er ein Instrumentarium, mit dem sich ein differenziertes Bild des transgressiven Charakters der Pornografie zeichnen lässt.
Funding information
funded by SNSF
Rights and reproductions note
This eBook is made available Open Access under a CC BY 4.0 license:
Language note
In German.
Contents
  • Frontmatter
  • Inhalt
  • 1. Einleitung: Die Ambivalenz der Pornografie
  • 2. Das Verhältnis von Pornografie und Transgression
  • 3. Transgression in der feministischen Pornografiekritik
  • 4. Transgression in alternativen Pornografien
  • 5. Schlussteil
  • 6. Dank
  • 7. Literaturverzeichnis
ISBN
3-8394-5467-0
OCLC
1248760072
Doi
  • 10.14361/9783839454671
Statement on language in description
Princeton University Library aims to describe library materials in a manner that is respectful to the individuals and communities who create, use, and are represented in the collections we manage. Read more...
Other views
Staff view

Supplementary Information