Bedeutungsanpassung bei temporalen Modifikatoren / Vincent Jixin Wang.

Author
Wang, Vincent Jixin [Browse]
Format
Book
Language
  • German
  • English
Published/​Created
Tübingen : Stauffenburg Verlag, [2019]
Description
233 pages : illustrations ; 24 cm

Details

Subject(s)
Series
Summary note
Temporale Präpositionen wie seit weisen ein reichhaltiges Interpretationsspektrum auf, indem sie sowohl Argumente vom temporalen Typ als auch solche von nicht-zeitlichen Typen zulassen. Aus dem letzteren Fall ergibt sich ein prominentes Problem in der kompositionellen Semantik: Der Typ des zu kombinierenden Arguments kann die Selektionsanforderung der Präposition nicht unmittelbar erfüllen. Die in dieser Arbeit entwickelte Theorie geht von der Perspektive der Typenlogik aus und bietet flexiblere kompositionelle Methoden für seit-Modifikatoren: Die reguläre Komposition, eventive coercion und Aspektselektion. Des Weiteren erfasst die Untersuchung die Vernetzung der semantischen Unterbestimmtheit mit der pragmatischen Anreicherung mittels der non-monotonen Inferenz, die auf Weltwissen oder kontextueller Information basiert. Damit versteht sich die Arbeit als ein Beitrag zur Interpretation der temporalen Modifikatoren an der Semantik-Pragmatik-Schnittstelle.
Notes
Originally presented as the author's thesis (doctoral)--Universität Tübingen, 2018.
Bibliographic references
Includes bibliographical references (pages 225-233).
Language note
In German; includes text in English.
ISBN
  • 9783958095298 ((paperback))
  • 3958095291 ((paperback))
LCCN
2021374382
OCLC
1104576898
Statement on language in description
Princeton University Library aims to describe library materials in a manner that is respectful to the individuals and communities who create, use, and are represented in the collections we manage. Read more...
Other views
Staff view

Supplementary Information