Myth, religion, tradition and narrative in late antique Greek poetry / edited by Nicole Kröll.

Format
Book
Language
English
Published/​Created
  • Vienna : Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, [2020]
  • ©2020
Description
240 pages ; 23 cm

Details

Subject(s)
Editor
Series
  • Wiener Studien. Beiheft ; 41. [More in this series]
  • Wiener Studien Beihefte - Arbeiten zur antiken Religionsgeschichte 41
Summary note
Der Band zeigt die vielfältigen Themen griechischer Dichtung in der Spätantike. In den Werken des Nonnos von Panopolis und in der ?Ekphrasis? des Johannes von Gaza wirken heidnische und christliche Themen zusammen, die Dichtungen des Georgios Pisides werden vor dem Hintergrund spätantiker Philosophie gelesen und die Autobiographien Gregors von Nazianz als literarische Ausdrucksformen. Analysiert werden die ekphrastischen Erzähltechniken bei Quintus Smyrnaeus und die Figurenkomposition bei Kollouthos, zudem wird Lykophron als Quelle für die ?Dionysiaka? des Nonnos beleuchtet. Gestalten der Mythologie begegnen sich ebenso wie Zyklopen und Elefanten, und spätantike Epigrammatik wird im kulturellen und literarischen Umfeld der Zeit kontextualisiert.
ISBN
  • 9783700185840
  • 3700185847
OCLC
1223496320
Statement on language in description
Princeton University Library aims to describe library materials in a manner that is respectful to the individuals and communities who create, use, and are represented in the collections we manage. Read more...
Other views
Staff view