Männlichkeiten in der Frühmoderne : Körper, Gesundheit und Krankheit (1500-1850) / herausgegeben von Martin Dinges und Pierre Pfütsch

Format
Book
Language
German
Published/​Created
  • Stuttgart : Franz Steiner Verlag, [2020]
  • ©2020
Description
536 pages : illustrations (some color) ; 24 cm

Details

Subject(s)
Editor
Series
Summary note
"Ist bereits in der Frühen Neuzeit eine Dichotomie der Geschlechter bezüglich ihrer Gesundheit erkennbar? Lässt sich ein spezifisch männlicher Gesundheitshabitus feststellen? Und wie entwickelte sich dieser zwischen 1500 und 1850? Die Autorinnen und Autoren rekonstruieren das Verhältnis von Männlichkeit und Gesundheit in dieser Epoche und gehen nach einem grossen Forschungsüberblick durch intersektionale Zugänge in Bezug auf Stand, Profession, Lebensalter, Religion, 'Behinderung' und Sexualität der Frage nach einem besonderen männlichen Gesundheitsverhalten nach. Die Beiträge bieten eine quellenbasierte Analyse der je vorherrschenden Körperpraktiken und Wissensbestände von Bauern, Handwerkern, Söldnern, Offizieren, verarmten Städtern, Impotenten, verurteilten Mördern, Stummen, Zwergwüchsigen, Gelehrten, pietistischen Predigern, jüdischen Patienten, Adeligen und Karl VI"--Publisher's web site
Bibliographic references
Includes bibliographical references
Language note
In German with abstracts in English
ISBN
  • 9783515126465 ((print))
  • 3515126465 ((print))
OCLC
1154785465
Statement on language in description
Princeton University Library aims to describe library materials in a manner that is respectful to the individuals and communities who create, use, and are represented in the collections we manage. Read more...
Other views
Staff view

Supplementary Information