Helmuth Gsöllpointner : universeller Gestalter / Herausgeber, Thomas Redl ; in Zusammenarbeit mit der Kunstuniversität Linz ; texte, Peter Baum [and fifteen others].

Format
Book
Language
German
Published/​Created
  • Salzburg : Verlag Anton Pustet, [2019]
  • ©2019
Description
383 pages : illustrations (some color), facsimiles, portraits ; 32 cm

Details

Subject(s)
Gsöllpointner, Helmuth, 1933-Exhibitions [Browse]
Editor
Author
Host institution
Contains
Summary note
Helmuth Gsöllpointners plastisches Werk erstreckt sich über einen Zeitraum von 50 Jahren. Er versteht Gestaltung als universellen Ansatz, der alle Lebensbereiche durchdringt und so spannt sein Werk einen Bogen, der von der klassischen Schmuckgestaltung über die Plastik bis zur Kunst im öffentlichen Raum reicht. Seine variablen Teleskop-Plastiken, bei denen er technologisches Interesse, Gespür für Materialien und die Erneuerung der Skulptur mit modernistischen Mitteln miteinander vereint, machen ihn zu einem Pionier der oberösterreichischen Gegenwartskunst nach 1945.0Als Universalist war er neben seiner künstlerischen Arbeit lange Jahre als Professor an der Hochschule für künstlerische und industrielle Gestaltung tätig sowie als Initiator und Organisator von Gro€ausstellungen mit internationaler Ausrichtung wie FORUM METALL, FORUM DESIGN und NETZ EUROPA.00Exhibition: Landesgalerie Linz, Austria (14.11.2019 - 01.03.2020) / Galerie MAERZ der Kunstuniversität Linz, Austria (23.10. - 29.11.2019) / Aktionsraum LINkZ, Linz, Austria (17.11.2019 - 29.02.2020).
Bibliographic references
Includes bibliographical references (pages 374-377).
Exhibitions note
On the occasion of an exhibition held at Landesgalerie Linz, Galerie Maerz, Kunstuniversität Linz, Aktionsraum LINkZ, Linz, 2019.
Other title(s)
Universeller Gestalter
ISBN
  • 9783702509620 ((hardbound))
  • 3702509623
OCLC
1138085269
International Article Number
  • 9783702509620
Statement on language in description
Princeton University Library aims to describe library materials in a manner that is respectful to the individuals and communities who create, use, and are represented in the collections we manage. Read more...
Other views
Staff view