Love machine : der Ursprung des Kunstwerks / Alexander García Düttmann.

Author
García Düttmann, Alexander [Browse]
Format
Book
Language
German
Published/​Created
  • [Göttingen] : Konstanz University Press, [2018]
  • ©2018
Description
227 pages ; 22 cm

Details

Subject(s)
Summary note
Von welchen Annahmen muss eine Ästhetik ausgehen, die nicht hinter der Komplexität der Kunst zurückbleiben will? Einerseits davon, dass Künstler erst wird, wem es gelingt, die ungewöhnliche Kraft aufzubringen oder die eigentümliche Fähigkeit zu entwickeln, alles zu bejahen, was ihn trifft und berührt, was er erleidet, was ihn schmerzt, reizt und verwundet. Es gibt nichts, was der Künstler von seiner Liebe ausschliessen könnte, wenn sich in seiner uneingeschränkten Bejahung eines Au€en eine aktive Zuwendung, Teilnahme und Sorge ausdrückt, die man Liebe nennen kann. Das gilt noch für das Unerträgliche und das Unannehmbare, das Unfassbare, von dem man denken könnte, dass das Subjekt es verwerfen muss oder dass es dieses sogar traumatisiert. Der Künstler ist in diesem Sinn ein radikal promiskuitives Subjekt, nicht ein gegebenes empirisches und psychologisches Individuum, das eine Voraussetzung für die Erzeugung von Kunst bildet.
Bibliographic references
Includes bibliographical references and index.
Other title(s)
Ursprung des Kunstwerks
ISBN
  • 9783835391062
  • 3835391062
OCLC
1042084465
Statement on language in description
Princeton University Library aims to describe library materials in a manner that is respectful to the individuals and communities who create, use, and are represented in the collections we manage. Read more...
Other views
Staff view

Supplementary Information