Trix + Robert Haussmann : Kultur der Formgebung / herausgegeben von Gabriela Güntert, Bruno Maurer und Arthur Rüegg.

Format
Book
Language
German
Published/​Created
Zürich : Gta Verlag, c2017.
Description
378 pages : illustrations (chiefly color), plans, ports. ; 31 cm.

Details

Subject(s)
Artist
Editor
Summary note
Die Kreativität von 'Trix und Robert Haussmann' wirkt ansteckend. In der Architektur, der Innenraumgestaltung und im Produktdesign wie auch in AusstellungsinstallaƯtionen und im lustvollen Spiel mit der Sprache findet die experimentierfreudige NeuƯgierde ihren Niederschlag. Die Vielseitigkeit und die Qualität ihres international beachteten Œuvres, seine theoretische Fundierung und sein kritisches Potential sind im schweizerischen Kontext einzigartig. 00Der hohe künstlerische Anspruch, die handwerklichƯ-technische Präzision und der luxuriöse Detailentwurf sind Kennzeichen all ihrer Arbeiten, von den Möbeln der Röthlisberger Kollektion bis zum Neubau der Ladenpassage Galleria in Hamburg (1978?1983). Der Umbau des Hauptbahnhofs Zürich, den sie in den späten achtziger Jahren zusammen mit dem Architekturbüro Steiger Partner realisierten, bringt die Haussmann?sche Art, gestalterisch zu denken, prägnant zum Ausdruck: ±Wir wollten menschenwürdige Räume mit Eleganz schaffen. Es sollte ein Bahnhof mit Läden werden. Das ist etwas anderes als ein Shoppingcenter mit Gleisanschluss.? (Trix Haussmann in Hochparterre 3/2012) 00Die Publikation präsentiert den ersten vollständigen Werkkatalog des ArchitektenƯ- und Designerpaars. Der Aufsatzteil widmet sich spezifischen Aspekten ihres überƯ aus breitgefächerten Œuvres. Damit wird ein Gesamtblick auf die Arbeiten von 'Trix und Robert Haussmann' möglich, der es erlaubt, ihr Repertoire im nationalen und internationalen Kontext zu betrachten.
Bibliographic references
Includes bibliographical references and index.
ISBN
  • 9783856763602 ((cl.))
  • 3856763600 ((cl.))
OCLC
980905894
International Article Number
  • 9783856763602
Statement on language in description
Princeton University Library aims to describe library materials in a manner that is respectful to the individuals and communities who create, use, and are represented in the collections we manage. Read more...
Other views
Staff view