Princeton University Library Catalog

Die Sinne in den Schriften Hildegards von Bingen : ein Beitrag zur Geschichte der Sinneswahrnehmung / von Maria José Ortúzar Escudero.

Author:
Ortúzar Escudero, María José, 1977- [Browse]
Format:
Book
Language:
German
Published/​Created:
  • Stuttgart : Anton Hiersemann Verlag, 2016.
  • ©2016
Description:
x, 485 pages ; 25 cm.
Series:
  • Monographien zur Geschichte des Mittelalters ; Bd. 62. [More in this series]
  • Monographien zur Geschichte des Mittelalters, 0026-9832 ; Band 62
Summary note:
Der erte Teil der Arbeit konzentriert sich auf Hildegarts historisches Umfeld. Ein erstes Augenmerk gilt der Gestaltung des Lebens im Kloster Disibodenberg sowie den Frömmigkeitsformen, die die Lebenbeschreibung von Hildegards "Meisterin" Jutta von Sponheim vermittelt. Die Analyse der Regula Benedikts und des Psalters, der wichtigsten Textgrundlage für Hildegarts Lebensführung, gewärt einen Einblick in die Rolle der Sinne für die Formierung des Verhaltens und für die Beziehung zwischen Mensch und Gott. Zudem werden die unterschiedlichen Auffassungen von "Sinnen" in den dafür massgeblichen Werken der Kirchenväter sowie früh- und hochmittelalterlicher Autoren vorgestellt. 0Der zweite Teil des Buches beschreibt den Gebrauch der Sinne in Hildegards Schriften: Gegenstand der Untersuchung sind das Visionenbuch 'Sciuias' (geschrieben zwischen 1141-1151) und die bis 1155 datierten Briefe des Epistolarium. Die Analyse beider Werke geht folgenden Fragestellungen nach: Welche Rolle spielen die Sinne für die Komposition der genannten Texte? Welche Bedeutung besitzen sie für ihre Tätigkeit als Prophetin? Gibt es eine hildegardische "Sinnelehre"? 0Das vorliegende Werk erschliesst somit wesentliche Erkenntnisse über die Vorstellungen und Verhaltensweisen der Menschen im 12. Jahrhundert und leistet einen integralen Beitrag zur Geschichte der Sinneswahrnehmung.
Dissertation note:
Revised thesis (doctoral)--Universität, Trier, 2010.
Bibliographic references:
Includes bibliographical references (pages 435-478) and index.
Language(s):
In German with summary in English.
Subject(s):
ISBN:
  • 9783777216195 ((cl.))
  • 3777216194
LCCN:
2016389719
OCLC:
960194514
International Article Number:
  • 9783777216195
Other views:
Staff view