Princeton University Library Catalog

Max Liebermann : vom Freizeitvergnügen zum modernen Sport / herausgegeben von Dorothee Hansen und Martin Faass.

Format:
Book
Language:
German
Published/​Created:
  • München : Hirmer, [2016]
  • ©2016
Description:
192 pages : illustrations (chiefly color) ; 31 cm
Summary note:
Sport durchdringt heute nahezu alle Lebensbereiche. Sein Siegeszug begann in Deutschland vor über hundert Jahren. Max Liebermann war der erste deutsche Künstler, der sich intensiv mit diesem Thema auseinandersetzte. Der Band untersucht Max Liebermanns Blick auf Bewegung und Sport und erzählt zugleich die Geschichte vom Reiten, Tennis und Polo in der Kunst. 0Seit der Jahrhundertwende malte Liebermann Badende, Reiter am Strand und vor allem die neuen englischen Sportarten wie Tennis und Polo ? sie waren damals der letzte Schrei. Französische Künstler wie Degas oder Manet inspirierten ihn zu den Pferdedarstellungen, der englische Impressionist John Lavrey malte als erster einen Tennisplatz. Liebermanns Bilder der Tennis- und Polospieler sind jedoch in Frankreich und Deutschland einzigartig ? die Verbindung von Sport und impressionistischer Malerei wurde hier zum Inbegriff von Modernität. Nach dem Ersten Weltkrieg rücken die sportlichen Motive bei Liebermann in den Hintergrund. Junge Künstler interessierten sich nun für das Boxen mit seinen Massenveranstaltungen im Berliner Sportpalast. 0Exhibition: Kunsthalle Bremen, Germany (22.10.2016-26.02.2017) / Liebermann-Villa am Wannsee, Berlin, Germany (19.03.-25.06.2017).
Notes:
Published on the occasion of an exhibition held at the Kunsthalle Bremen, October 22, 2016-February 26, 2017 and at the Liebermann-Villa am Wannsee, Berlin, March 13-July 26, 2017.
Bibliographic references:
Includes bibliographical references (pages 181-189) and index.
Subject(s):
Contains:
ISBN:
  • 9783777426631
  • 3777426636
OCLC:
954018152
Editor:
Host institution:
Other views:
Staff view